• Suzane Brunner Zeltner

Deine Berufung ist dein Geschenk und Dankeschön an das Leben und die Grosse Familie

Aktualisiert: 26. Juni 2018

Wenn du deine Berufung lebst, bist du in erster Linie für dich da. Nur so kann dein Essenz-Potenzial keimen, in die Blüte kommen und zu einem Baum heranwachsen, welcher reife Früchte hervorbringt und irgendwann sogar aus einer Fülle andere ernährt. Wenn du deine Berufung finden und leben willst, bist du der Regen, die Sonne, der Mond und die Erde gleichzeitig für dein Pflänzchen und es ist deine Aufgabe es zu behüten. Dies gibt reichlich und Gutes zu tun.

Viele glauben: Um etwas Gutes tun zu können, müsse man anderen helfen. Statt sich erst einmal selber zu helfen, selbst zu achten und selbst ernst zu nehmen, projizieren viele ihre eigenen Wünsche und guten Taten in andere, welche wahrscheinlich nicht einmal danach gefragt haben. Die Folge davon ist früher oder später eine grosse Enttäuschung, weil die Hilfe und das Gutgemeinte weder ankommt, genutzt noch geschätzt wird.


Wenn wir unsere Berufung leben, dann wachsen wir ganz natürlich zu einem Geschenk für die Gesellschaft, ich nenne es die Grosse Familie. Dann nehmen wir unseren naturgegebenen Platz mehr und mehr ein und kommen da an, wo uns die Natur, das Leben vorgesehen hat und wonach wir uns alle (meist unbewusst) sehnen.


Wo im Leben brauchst du Hilfe? Wie leicht fällt es dir darum zu bitten? Wie gerne hilfst du anderen?


Du willst deine Essenz erforschen?

>>> Zur BerufungsBeratung mit Suzane Brunner Zeltner

Kontakt

Berufungsschule KlG

Suzane Brunner Zeltner

+41 78 673 93 93  I  office@berufungsschule.ch

Allmen 1225 in CH - 9630 Wattwil

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2012 - 2020 für Inhalt und Texte, Form und Bild: Suzane Brunner Zeltner. Berufungsschule  KlG  I  Impressum  I  Datenschutz