Die Berufung leben heisst: den Weg des Friedens gehen

Aktualisiert: 26. Juni 2018

Jeder Mensch erfährt in seinem Leben Schmerzen, Trauer, Ungerechtigkeit und emotionale Verletzungen. Erhalten diese nie Raum für ihre Transformation, sammeln sie sich mehr und mehr in der eigenen Büchse der Pandora an.

Wer seine Berufung finden und leben möchte, darf sich achtsam und liebevoll mit seiner Pandora Büchse auseinander. Das Auseinandersetzen, Hinschauen und Hinhören wird ganz natürlich den inneren Frieden fördern. Die Büchse der Pandore ist im Grunde ein riesiges Kraft-Potenzial-Paket, welches sich im blockierten Zustand befindet und nur darauf wartet, dass es uns wieder gesund zur Verfügung zu stehen kann.


Somit erhalten wir durch das Friedenmachen Zugang zu unseren Seelengeschenken, welche wir als Werkzeuge für das Ausüben unserer einzigartigen Berufung dringend benötigen.

Mit wem allem bis du Streit, Unfrieden oder in Ungeklärtem? Wer oder was hat die Kraft dich aus der Fassung zu bringen?

Du willst deine Essenz erforschen?

>>> Zur BerufungsBeratung mit Suzane Brunner Zeltner