• Suzane Brunner Zeltner

Von der Berufung leben


Von der Berufung leben zu können ist weder Wunschdenken, noch eine Illusion und ebenfalls ist sie kein Luxus, den sich nur die Reichen leisten können.


Unsere Berufung ist sowas von realistisch.

Was wäre das für eine ko(s)mische Ordnung, wenn wir uns für unsere Berufung aufopfern müssten?


Unsere Berufung will nicht für ein paar Tage oder ein paar Wochen gelebt werden. Unsere Berufung erstreckt sich über unser gesamtes Leben. Und von irgendetwas haben wir unsere Rechnungen zu bezahlen oder für die Dinge aufzukommen, die wir benötigen, um unsere Berufung zu leben.


Es gibt Menschen, die wollen billig kaufen. Es gibt Menschen, die sind geizig. Es gibt Menschen, die sind einfach im Moment nicht bereit, für etwas einen angemessenen Preis zu bezahlen. Es gibt Menschen, denen ist der Produktionsverlauf wichtig. Es gibt Menschen, die bezahlen gerne einen guten Preis für ein gutes Produkt.


Es gibt Menschen, die erzeugen qualitativ hochstehende Produkte und Dienstleistungen voller Herzblut. Allerdings fällt es ihnen schwer einen ehrlichen Preis dafür zu verlangen.

Gerade Menschen, die mit dem Herzen arbeiten, haben oft Mühe für ihre Arbeit oder schöpferisches Werk, einen Preis zu verlangen, von welchem sie wirklich langfristig gesund leben können. «Ich mache es doch von Herzen». Wer sagt, dass die Liebe keinen Preis hat? Liebe zu empfinden ist bei allem erfahrenen Schmerzhaften, harte Arbeit.


Wir bezahlen selbst einen hohen Preis um Liebe in uns wachsen zu lassen.

Erst die vermeintliche Abwesenheit von Liebe ermöglicht uns, die Liebe in uns zu entwickeln und entsprechende Leistung zu erbringen.


Wenn wir also selbst keinen angemessenen und ehrlichen Preis für unsere Arbeit und Dienste setzen, zu teuer oder zu günstig sind, dann fliehen wir davor, unseren wahren inneren Reichtum auch im Aussen zu erfahren.


Und so gibt es Menschen, die sich ihres Selbst bewusst sind. Ihren eigenen Wert anerkennen und ihren ehrlichen Preis benennen.

Was für ein Mensch bist du? Erlaube dir in kleinen Schritten deinen Wert zu anerkennen und dich selbst wertzuschätzen.


Herzliche Grüsse aus der Berufungsschule.ch • Suzane

Kontakt

Berufungsschule KlG

Suzane Brunner Zeltner

+41 78 673 93 93  I  office@berufungsschule.ch

Allmen 1225 in CH - 9630 Wattwil

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2012 - 2020 für Inhalt und Texte, Form und Bild: Suzane Brunner Zeltner. Berufungsschule  KlG  I  Impressum  I  Datenschutz